Herzlich Willkommen auf der Homepage des
SV Amendingen
Abteilung Fußball
Laden...
Laden...

Tradition.

Erste drei Punkte im zweiten Heimspiel der Saison gegen die DJK Memmingen Ost.

Deutlich ersatzgeschwächt auf Grund einiger Urlauber empfing der SVA die Gäste aus Memmingen. Die Partie zeichnete sich über die meiste Zeit mit deutlicher Überlegenheit des SVA aus. Durch ein frühes Tor von Cilingir ging man mit 1:0 in Führung, musste jedoch kurze Zeit später durch einen Freistoß das 1:1 hinnehmen. Danach fing sich die Truppe um Kapitän Grenz wieder und erzielte durch Walgenbach und Rampp die 3:1 Halbzeitführung. Halbzeit zwei wurde weiterhin vom SVA bestimmt während die Gäste nur die ein oder andere Konterchance hatten. Leider wollte das vierte wohl entscheidende Tor zunächst nicht fallen, mehrere gute Chancen wurden leichtsinnig vergeben. Dadurch hätten die Gäste eigentlich zurück in die Partie kommen können, jedoch blieb der Anschlusstreffer verwehrt. Kurz vor dem Ende erzielte der beste Mann auf dem Platz Lukas Grenz den 4:1 Schlusspunkt, wodurch die drei Punkte verdient in Amendingen blieben. 

In der nächsten Partie geht es am Sonntag 26.08. zum TSV Legau II welcher derzeit mit 6 Punkten und 10:0 Toren auf Platz 1 steht. 

Auf geht`s Aumadenga!

Leidenschaft.

Zum Auftakt der Saison gastierte unsere Zweite Mannschaft nach dem Aufstieg in die A-Klasse gleich mal beim Meisterschaftsaspiranten aus Lauben. Die Partie begann mit viel Tempo auf beiden Seiten. Dabei hatte der SVA in Form von Demmeler und Mack gleich zweimal die Chance in Führung zu gehen. Danach drückten die Hausherren dem Spiel ihren Stempel auf und nach ersten guten Möglichkeiten musste man den Rückstand nach einem Kopfballtor hinnehmen. Der SVA bemühte sich den schnellen Angriffen und langen Bällen über die Abwehr stand zu halten. Dank Keeper Scholz konnte man bis kurz vor der Halbzeit ein weiteres Gegentor verhindern. Nach einem direkt verwandelten Freistoß der an Freund und Feind vorbei segelte erzielten die Gastgeber jedoch mit Schlusspfiff zur Halbzeit das 2:0. 

Der SVA verstand sich nicht aufzugeben und konnte den ein oder anderen gefährlichen Konter erspielen. Jedoch blieben diese Chancen erfolglos, während die SpVgg mit teils tollen Angriffen weitere Chancen erspielte. Mit zwei Elfmetern hatten die Gastgeber die Chance die Partie zu entscheiden. Zunächst trafen die Günz-Laubener zum 3:0, anschließend parierte Scholz sehenswert den zweiten Elfmeter. Durch einen Konter erzielte der SVA in Form von Mack das 3:1, was jedoch zu spät kam. Den Schlusspunkt setzen die Gastgeber mit dem 4:1.

Der Sieg der Hausherren geht eindeutig in Ordnung und hätte in der Höhe auch noch deutlicher ausfallen können. Die SpVgg Günz-Lauben bewies, dass mit Ihnen heuer zu rechnen ist was die Aufstiegsränge angeht. Währenddessen geht es für unsere Zweite am kommenden Sonntag 19.09. zuhause gegen den SV Böhen weiter. Anpfiff um 13.00 Uhr. 

Auf geht`s Aumadenga!

Nachwuchsarbeit.

Denkbar ungünstig startete die Runde für unsere 1. Mannschaft. Mit einer guten ersten Halbzeit und deutlicher Überlegenheit, ging man durch Tore von Treffler und Rampp mit einer 2:0 Führung in die Pause. Dabei kamen die Gäste nur selten gefährlich vor das Amendinger Tor. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offeneres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Der Anschlusstreffer gelang den Gästen nach einem langen Ball und war zu diesem Zeitpunkt auch verdient. Danach hätte der SVA seine Chancen nutzen müssen und die Partie entscheiden können. Durch einen Freistoß, denkbar unglücklich ins Torwarteck musste man den Ausgleich hinnehmen. Die Zeit lies ein richtiges Aufbäumen nicht mehr zu und letzte gute Möglichkeiten seitens des SVA wurden kläglich vergeben. In der Schlussminute musste man dann sogar noch durch ein dummes Foul im Strafraum den 2:3 Schlusstreffer durch Elfmeter hinnehmen und geht als Verlierer vom Platz. 

In der nächsten Partie am kommenden Sonntag 19.08. gegen den DJK SV Ost Memmingen II sollte man konstanter spielen und die Auftaktniederlage gleich vergessen machen. Anpfiff im Goldhoferstadion um 15.00 Uhr. 

Auf geht`s Aumadenga!

Erfolg.

Für unsere beiden Herrenmannschaften hat bereits die Vorbereitung begonnen. Beide Teams starten in der A-Klasse, die Zweite unter der Leitung von Trainer Georg Harzenetter, unsere 1. Mannschaft unter der Leitung von Yasin Cilingir.

Hier teilen wir euch die ersten Termine mit:

 

Testspiele:

SV Lachen 2 - SV Amendingen 2 (Do, 19.07.2018 19:00 Uhr) 2:1

DJK SV Ost Memmingen - SV Amendingen (Sonntag 22.07. 17:00 Uhr)

TSV Landsberg II - SV Amendingen (Donnerstag 26.07. 19:00 Uhr)

FSV Kirchdorf II - SV Amendingen II (Sonntag 05.08. 13:00 Uhr)

FSV Kirchdorf - SV Amendingen (Sonntag 05.08. 15:00 Uhr)

 

Saisonbeginn:

SV Amendingen - FC Wiggensbach II (Dienstag 14.08. 18:45 Uhr)

SpVgg Günz-Lauben - SV Amendingen II (Mittwoch 15.08. 18:00 Uhr)

Anfahrt