Herzlich Willkommen auf der Homepage des
SV Amendingen
Abteilung Fußball
Laden...
Laden...

Tradition.

Gegen den Aufstiegsaspiranten TV Erkheim2 zeigte sich unsere Mannschaft am Ostersamstag bei herrlichem

Fußballwetter in guter Verfassung und bot unseren Zuschauern eine kämpferisch ordentliche Leistung.

Zwar gerieten wir relativ früh nach rund 15 Spielminuten mit 1:0 in Rückstand, doch im Laufes des Spiels

stellten wir uns gut gegen die spielstarken Gastgeber ein.

 

Auch in der 2.ten Halbzeit stemmten wir uns gegen die drohende Niederlage und waren in der Defensive

immer wieder gut ausgerichtet und machten es somit den Hausherren schwer. Unsere wenigen Torchancen

konnten wir leiden nicht zu einem Torerfolg nützen. So entschieden die Erkheimer in der Schlußphase durch

zwei Elfmetertore das Spiel noch relativ klar mit 3:0 Toren.

 

 

Nächstes Heimspiel am So 28.04.2019 um 13:00 Uhr

SV Amendingen2 – SSV Markt Rettenbach

Leidenschaft.

Unnötige Niederlage im Spiel gegen den Tabellenführer.

Die Partie begann denkbar unglücklich. Die Amendinger Hintermannschaft stand desolat, vorne kam es zu katastrophalen Ballverlusten. So wurde der SVA anfangs überrannt und geriet durch die Unordnung im Strafraum bereits nach 11 Minuten mit 2:0  in Rückstand. Erst danach sammelte sich das Team und kam besser in die Partie. Durch ein paar wenige tolle Angriffe hatten Walgenbach, Betz und Knittlmeier gute Chancen auf den Anschlusstreffer, leider vergebens. Die zweite Halbzeit war dann klar auf Seiten des SVA. Die Gastgeber beschränkten sich darauf die Führung zu halten und kamen nur gelegentlich vor das Tor von Keeper Rehm. Nach einem Tempoangriff über Guggenmos und Fuchs, traf letzterer unhaltbar für den Ottobeurer Keeper zum verdienten 2:1. Die Partie lebte danach von Ihrer Spannung. Während die Ottobeurer versuchten über Konter die Entscheidung beizuführen, warf der SVA alles nach vorne. Jedoch fehlten klare Torchancen und es blieb beim 2:1. Auf Grund der Spielanteile wäre ein Unentschieden gerecht gewesen, jedoch zeigte sich der Tabellenführer abgezockter und nutzte seine Torchancen. 

Nächstes Spiel:

SV Amendingen - TSV Altusried II, Sonntag 28.04. um 15.00 Uhr

Auf geht`s Aumadenga! 

CG

Nachwuchsarbeit.

Kleines Derby im Goldhoferstadion, die Gäste aus Steineim (Reservemannschaft) waren da. 

Die Partie gingen beide Teams mit offensivem Pressing an, die besseren Chancen lagen in Halbzeit eins beim SV Amendingen. Die Latte und mehrfach das fehlende Glück verhinderten das 1:0.

Kurz vor der Halbzeit konnte jedoch Fuchs mit einem tollen Schuss der am Ende als Bogenlampe im Tor landete doch noch die verdiente Führung erzielen. In der zweiten Hälfte waren die Gäste dann etwas platt und der SVA dominierte die Partie zunehmend gegen die dennoch weiterhin kämpfenden Gäste. Der überragend aufgelegte Fuchs Marcel erzielte per Direktabnahme und einmal per Kopf, zugegeben mit etwas Mithilfe des Gästekeepers später das 2:0 und 4:0. Dazwischen hatte in der mittlerweile einseitigen Partie Betz das 3:0 per Strafstoß erzielt, als Walgenbach mit tollem Einsatz einen Elfmeter herausholen konnte. Am Ende stand ein verdienter Pflichtsieg für den SVA.

Nächste Partie, Topspiel:

TSV Ottobeuren II - SV Amendingen

Montag 22.04. um 13.00 Uhr

Auf geht`s Aumadenga!

Erfolg.

In diesem Heimspiel war unsere Heimmannschaft insbesondere in der 1.ten Halbzeit ein gleichwertiger Gegner.

Sicher waren die Gäste in der Offensive gefährlicher als wir. Doch unsere Hintermannschaft hatte sich schnell

auf die langen Bälle der gegnerischen Mannschaft eingestellt. In der 35. Spielminute zeigte der Schiedsrichter

nach einem Eckball der Winterriedener auf den Elfmeterpunkt. Den aus unserer Sicht fragwürdigen Elfmeter

verwandelten die Gäste zum 0:1 Pausenstand.

 

Auch nach der Pause waren unsere „Mannen“ weiter konzentriert und engagiert im Spielgeschehen. Nach einem

klaren Foulspiel an unserem Stürmer „Michi Guthmann“ erwartete jeder einen Foulelfmeter des Schiedsrichters.

Jedoch verweigerte dieser den Pfiff zum Elfmeterpunkt und so waren unsere Jungs wieder einmal vom Glück

verlassen. In der Folgezeit erhöhten die Gäste in regelmäßigem Abständen zum 0:4 Endstand.

 

 

Nächstes Spiel am Samstag den 20.04.2019 um 13.30 Uhr.

TV Erkheim2  - SV Amendingen2

GH

Anfahrt