Herzlich Willkommen auf der Homepage des
SV Amendingen
Abteilung Fußball
Laden...
Laden...

Tradition.

In einem kampfbetonten Fußballspiel kam unsere Mannschaft zu ihrem ersten Punktgewinn in dieser Saison vor heimischem Publikum. Die Westerheimer setzten uns von Beginn unter Druck und erspielten sich die ein oder andere gute Torchance. Aber auch unser Mittelstürmer "Dodel" kam wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff zu einer hochkarätigen Torchance die er leider nicht vollenden konnte.

In der 2.ten Halbzeit dann ein ähnliches Bild. Zwar waren die Gäste optisch überlegen, doch unser Team kämpfte aufopferungsvoll und mit viel Leidenschaft. Dennoch gingen die Westerheimer in der 55. Spielminute mit 0:1 in Führung. Nun mussten wir alles riskieren um den Ausgleich zu erzwingen. Schließlich war es Daniel Röder der in der 83. Spielminute mit einem Distanzschuß ins untere linke Eck den 1:1 Ausgleich erzielte. Die Westerheimer reagierten nun mit wütenden Angriffen und wollten einen weiteren Treffer erzielen. Doch unsere gesamte Mannschaft zeigte eine tolle Moral und erarbeitete sich mit dem 1:1 den ersten Punktgewinn redlich. Mit dem Schlusspfiff fiel unseren Spielern ein "Stein vom Herzen" und alle wussten, dass sie an diesem Spieltag mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung den so sehnlichst gewünschten Erfolg erkämpften.


Unser nächstes Spiel findet am So den 12.05.2019 um 15:00 Uhr statt:
BSC Memmingen - SV Amendingen 2
GH

Leidenschaft.

Pflichtsieg im Spiel gegen den TSV Obergünzburg. Über 90 Minuten kontrollierte man die Partie und erzielte zum richtigen Zeitpunkt jeweils die Tore.

Zu Beginn konnten erste Torchancen von Schmid und Guggenmos nicht genutzt werden. Einen Foulelfmeter an Guggenmos, konnte dann Betz souverän verwandeln. Bis zur Halbzeit blieb es bei der knappen 1:0 Führung, ohne jedoch groß Gefahr zu laufen den Ausgleichstreffer zu kassieren. Auch in der zweiten Halbzeit spielte fast nur der SVA. Vereinzelt konnten die Gäste Konterchancen rausspielen, welche zumeist jedoch sehr ungefährlich blieben. Nach einem Eckball traf dann Müller per Kopf zur 2:0 Führung, ehe wenig später durch einen überragenden Angriff über Betz und Grenz das 3:0 fiel. 

Verdienter Sieg ohne das man glänzen musste.

Nächste Partie:

TSV Betzigau II - SV Amendingen Sa 18.05. 13.30 Uhr

CG

Nachwuchsarbeit.

In einem nur mäßigen Fußballspiel kam unsere Mannschaft im Kellerderby gegen die Wolfertschwendener böse unter die Räder. Gleich nach zwei Spielminuten kassierten wir durch eine krasse Unachtsamkeit das 1:0 der Gastgeber. Auch danach hatten wir unsere Mühe das Spiel offen zu gestalten. In der 18.ten Spielminute  erzielte unser Mittelstürmer "Dodel" per Kopfball den 1:1 Ausgleich. Danach entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel. Doch vor der Halbzeitpause schlichen sich immer mehr Fehler in unseren Abwehrreihen  ein und buchstäblich mit dem Halbzeitpfiff gerieten wir mit 2:1 erneut in Rückstand.

Wer nun ein Aufbäumen unserer Mannschaft erwartete, sah sich stark getäuscht. Denn unser Team konnte in der Folgezeit dem Druck der Gastgeber nicht mehr standhalten und die weiteren Tore fielen in regelmäßigen Abständen zum 6:1 Endstand für die Gastgeber. Leider wurde unser Spieler "Costa Teixera" Mitte der 2.ten schwer am Knöchel verletzt. Wir wünschen ihm von hier aus eine gute Genesung seiner Verletzung.

Unser nächstes Heimspiel findet am So den 12.05.2019 um 13:00 Uhr statt.

SV Amendingen 2 - FC Westerheim

 

GH

Erfolg.

Starker Auftritt des SVA in Memmingen. Durch einen Blitzstart in der Begegnung gegen Tur Abdin Memmingen, gelang ein nie gefährdeter Auswärtssieg. Durch Tore von Betz, Fuchs und Rampp stand es bereits nach 10 Minuten 3:0. Auch Fortan hatten die Gäste keinen Auftrag und der SVA ging noch vor der Halbzeit durch ein Tor von Grenz mit 4:0 in Führung. Bereits in der 47. Spielminute dann die endgültige Spielentscheidung durch das 5:0 durch den am heutigen Tage überragend aufgelegten Grenz. Danach lies man die Partie etwas ruhiger angehen, sodass die Partie an Tempo abnahm. Erst zum Ende der Partie gelang den Gastgebern noch der Ehrentreffer zum 5:1, welchen erneut Grenz beantwortete und noch in der Nachspielzeit zum 6:1 einschob. Verdienter Sieg durch gute Leistung. 

Nächste Partie:

SV Amendingen - TSV Obergünzburg II 

Sonntag 12.05.2019 um 15.00 Uhr

Auf gehts Aumadenga! CG

Anfahrt